Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Auch in diesem Jahr hat der TC Neupotz wieder sein bewährtes und beliebtes Tenniscamp für die TCN Jugend durchgeführt. In der letzten Ferienwoche hatten 39 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 15 Jahren Spaß am Tennisspielen. Täglich von 9-16 Uhr standen insgesamt 2,5 Stunden Tennistraining auf dem Programm. Zudem war noch Zeit für andere Ballspiele, Bastelaktivitäten, freies Tennisspiel und natürlich zum Chillen.

Unser Jugendtrainer Markus Diehl hat zusammen mit seinem Trainerteam ein tolles Training ermöglicht – zeitgleich haben auf 4 Plätzen 4 Trainer den Kids ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Training geboten. Bemerkenswert hierbei war das Engagement vieler aktiver TCN Spielerinnen und Spieler als Teil des Trainerteams, ohne die die Durchführung des Trainingspensums in dieser Woche nicht möglich gewesen wäre.

Wie immer war neben dem Tennisspielen für alle Beteiligten auch die Verpflegung sehr wichtig. Nicht selten war gleich morgens die Frage: „Was gibt es heute zum Mittagessen?“ Snacks zwischendurch, täglich frisch gekochtes Mittagessen und Eis zum Nachtisch waren ein absolut wichtiger Bestandteil des Sport-Camps. Auch hier war die Unterstützung von unseren TCN Mitgliedern gefragt. Aber wie immer beim TC Neupotz gab es viele helfende Hände und die Verpflegung war die komplette Woche gesichert. Herzlichen Dank an alle Helfer! Ein herzliches Dankeschön sagen wir auch der Pizzeria „Da Gianni“ in Neupotz für ihre Spende. Sie haben uns einen Mittag mit leckeren Familienpizzen verwöhnt.

Wir hatten eine wirklich tolle Woche bei angenehmen Temperaturen. Zum Glück traf die schlechte Wetterprognose nicht wirklich ein und wir mussten lediglich einmal eine kurze Trainingspause einlegen. Die TCN Vorstandschaft bedankt sich nochmals bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die schöne Zeit und bei allen Helferinnen und Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre.

Ein Dankeschön auch an die Pfalzwerke, die unser Jugendcamp finanziell unterstützt haben.

Ein paar Impressionen sind in der Galerie zu finden.